Un père (nov.17)

Il avait fait cent mille pas

Il avait même tenté de dormir deux cents nuits

Depuis la seconde où il l’avait appris

Mais il était resté sur la place à jamais

Debout

Stupéfait

Granitique

Sourd à l’instant

Aux chants des oiseaux et surtout aux pas des enfants

Aux ris du soleil contre la grille aux gonds secs

L’horloge aurait dû arrêter de carillonner

Quand le maire avait osé dire – neutre féroce grave –

Il est mort ton gars ton soldat

D’autres mots s’étaient bousculés

Héros médaille champ d’honneur

Il avait repoussé le maire des deux mains

Il avait senti qu’’il n’oserait plus dire

Mon fils

Il le revit éclatant de rire dansant sur les labours

S’essayant contre les flaques aux folies bicylette

C’était fou

Il avait fallu ensuite

Rouler une cigarette acheter le journal boire avec femme et amis

Toutes choses à jamais impossibles impossibles impossibles.

Une réflexion au sujet de « Un père (nov.17) »

  1. Pendant longtemps … il y avait beaucoup de travail. Aber ich bleibe dabei. Es gab Unsicherheiten bei « ris de soleil », fragte sogar Frankophone, die hier leben, und hatte keine wirkliche Antwort. Dann habe ich es auf meine Weise interpretiert. Und sogar ein bayrisches « damisch » eingebaut. Und am Ende die Eingebung des « pas possible ».

    Er hatte hunderttausend Schritte gemacht
    Er hatte sogar versucht, zweihundert Nächte zu schlafen
    Seit der zweiten, da er’s erfahren
    Aber er blieb auf dem Platz für immer
    Stehen
    Benommen
    Steinern
    Taub geworden
    Dem Gesang der Vögel und mehr noch den Schritten der Kinder
    Den von der Sonne angestrahlten quietschenden Scharnieren
    Die Uhr hätte nicht weiterschlagen dürfen
    Als der Bürgermeister zu sagen wagte – sachlich grimmig gewichtig –
    Tot ist dein Junge dein Soldat
    Andere Wörter drängelten sich vor
    Held Medaille Feld der Ehre
    Er stieß den Bürgermeister mit beiden Händen von sich
    Er spürte, er würde sich nicht mehr trauen zu sagen
    Mein Sohn
    Er sah ihn wieder lachend und tanzend beim Pflügen
    Wie mit dem Fahrrad er Pfützen aufspritzen ließ
    Zum damisch werden
    Dann dauerte es
    Eine Zigarette drehen die Zeitung kaufen ein Glas mit Frau und Freunden
    Alles auf immer pas possible pas possible pas possible

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *